Suche
  • Daniel Schneider

Helsinki heute Morgen mit Nieselregen und sehr tiefen Wolken / Riga als Tagesziel

Aktualisiert: 3. Juni 2019

Nach einem kurzen Meteo Check noch im Hotelbett um 07:00 Uhr wurde das Frühstück gleich mal um eine Stunde nach hinten geschoben. IMC Bedingungen in Helsinki und an ein frühes Weiterkommen rüber nach Estland 🇪🇪 und Lettland 🇱🇻 war nicht zu denken.

Doch die Bewölkung soll sich gegen Mittag auflösen und somit hiess es für uns um 10:00 Uhr ab ins Taxi. Heute war noch etwas Pflege unserer HB-KLA angesagt und nach bald einer Woche unterwegs auch nötig.

Ein Gefühl wie in alten Tagen. Die Lounge noch mit bequemen alten Sesseln und alles noch in Holz gehalten. Der Charme der Pionierzeit ist noch zu spüren. Schade wird diese Ära hier in diesem Jahr zu Ende gehen.

Unseren Departure Slot haben wir ganz einfach über das Homepage Formular PPR beantragt. Und siehe da wir waren bereits auf dem grossen Departure Screen aufgeführt. Scheint eine Menge los zu sein 😄

Bis dahin hatten wir nun genügend Zeit uns um die HB-KLA zu kümmern. Etwas Papier hatten wir uns besorgt und nun hiess es die Mücken von einer Woche abzukratzen. Die Fenster gründlich zu reinigen - etwas Öl nachfüllen (das erste Mal nach 16 Stunden Flugzeit) und alles gründlich zu kontrollieren.

Die Wolken Untergrenze bei knapp 1000ft und teilweise tiefer lies uns aber doch nicht so schnell losfliegen wie wir wollten. Das ganze war etwas zäher als die Vorhersage. Nun denn, schnell den Slot angepasst und den Flugplan verlängert. Heute wollten wir über Kuresaare EEKE noch in Estland 🇪🇪 liegend weiter nach Spilve EVRS in Riga Lettland 🇱🇻. Doch nun hiess es aussitzen und immer mal wieder draussen die Wolken zu prüfen.

Den Abflug Slot haben wir neu auf 16:00 festgelegt. Wir werden sicher heute noch wegkommen, jedoch unser Tagesziel Riga wird immer unwahrscheinlicher.

Weather Forecast von Windy um 17:00 Uhr für unsere Strecke nach Kuressaare EEKE. Etwas Geduld wird uns abverlangt 🤨 jedoch für die Strecke übers Meer wollen wir kein Risiko eingehen.

Jetzt aber los. Kurz nach 15:00 machten wir und auf den Weg nach Kurassaare.

Ein entspannter Überflug bei immer besser werdendem Wetter belohnte uns für das lange warten am Morgen. Knapp 1.5 Stunden später Landung wie geplant auf dem wunderschön gelegenen Flugplatz und wir sind doch gut angekommen in Estland 🇪🇪. I



Nach dem auftanken kurz verpflegt im Terminal Restaurant wieder zu etwas normaleren Preisen als im Norden, ging es rasch weiter nach Riga. Diesmal mit einem kleinem Umweg über Ventspils EVVA.

Nach kurzen 30 Minuten erreichten wir die Stadt Ventspils. Eine Stadt direkt am Meer gelegen, beheimatet das Werks der Bucher Municipal zur Herstellung von Kehrmaschinen. Eine Runde über den Platz und den Fabrikationsstandort um dann auf direktem Weg nach Spilve EVRS welcher in Riga als günstige Alternative zum International Airport liegt weiterzufliegen.

Auf knapp 1500ft ging es quer rüber nach Riga. Um die CTR von Riga herum ging es auf die Koordinaten welche wir per Funk erhalten hatten bei der Flugplan Korrektur. Sie hatten mit den originalen Punkten welche wir mit SkyDemon abgegeben hatten einfach nichts anfangen können.

Ohne weitere Probleme sind wir am Ende zwischen der TMA und der CTR nach Spilve eingeflogen. Sollte sich wer wundern warum der Platz keine eigene Frequenz hat auf der Karte - es gibt hier in Lettland die CTAF 123.950 welche als allgemeine Frequenz für Blind Calls und für Air to Air Kommunikation benutzt wird.

Gut angekommen kurz nach 19:00 Uhr auf dem alten internationalen Flughafen von Riga mit sehr bewegter Historie staunten wir nicht schlecht. Hier ein paar Bilder dazu die Bände sprechen.

Gleich auf dem Platz noch einige Piloten kennengelernt welche was zu erzählen hatten von früher. Das alte Terminal Gebäude wie auch der Platz hatten doch schon bessere Zeiten gesehen. Wir erhielten einen kurzen Einblick in den lokalen Hangar und da standen doch ein paar spezielle Maschinen.

Ein Taxi wurde uns organisiert und so hatten wir nach kurzer Fahrt unsere Kollegen der HB-WYC wieder getroffen. Sie sind heute direkt von Tallinn nach Riga geflogen nachdem das Wetter es zugelassen hatte.

Am Abend ging es für uns alle gemeinsam noch in die Altstadt von Riga und wir liessen den Tag gemütlich ausklingen.

Unser Entscheid nach Süden statt weiter am Nordkap und Norwegen festzuhalten hat sich definitiv bewährt.

Wohin geht es Morgen? Lasst euch überraschen - wir sind selber gespannt 😂


Update folgt...


Zum Schluss noch ein kleines Suchbild beim Einflug nach Spilve oder wie heisst es immer so schön “Looking out“


0 Ansichten
 

CONTACT

 

©2019 by Fly Away. Proudly created with Wix.com