Suche
  • Daniel Schneider

Quer über Deutschland 🇩🇪 bis hoch an die Elbmündung bei Cuxhaven


Pünktlich nach den üblichen und notwendigen Vorbereitungen ging es pünktlich um 09:00 Uhr LT mit Flugplan in Lommis heute los. Als Ziel wurde Nordholz EDXN ausgewählt mit dem Abendziel ein kühles Jever Bier 🍺 in Cuxhaven zu geniessen.




Die HB-KLA startete zuerst und wählte den Weg über Mannheim EDFM als erstes Ziel. Ein Überflug des Hockenheim Ring musste natürlich sein bei laufendem Training.




Wir mit dem Sportcruiser HB-WYC starteten ein paar Minuten später mit dem Ziel Mainz / Finthen EDFZ. Über den Bodensee ging es das erste Mal in diesem Jahr über die Grenze. Immer weiter nordwärts ging es bei supertollem Wetter in Richtung Norden.



Nach einem problemlosen und ruhigen Flug landeten wir in Mainz und nach Erledigung der Formalitäten haben wir noch einen tollen Burger auf dem Terrassen Restaurant genossen. Unsere Flugzeit lag etwas über 1.5 Stunden.



Die Kollegen mit der HB-KLA zogen noch einen Platz weiter bis nach Bielefeld EDLI für das Mittagessen. Ein Crossing von Frankfurt musste natürlich sein... 900ft über den Platz und ein Erlebnis der Sonderklasse mit wahnsinnig tollen Bildern.



Start in Mainz um 13:00 Uhr mit der HB-WYC - unser Ziel - die Elbküste. Das Wetter wechselte so langsam von schön auf bedeckt und die Front aus dem Osten blies mit konstanten 15-20 Knoten. So flogen wir auf der Höhe um die 3000ft die ganze Strecke hoch mit einem kleinen Crossing von Bremen vorbei am Container Hafen in Richtung Nordholz. Es klappte alles wunderbar und nach 2.5 Stunden Flugzeit waren wir am Ziel.


Kurz zu Besuch bei Freunden... wenn auch nur ein Überflug 😃

Immer weiter nordwärts zieht es unsere beiden Maschinen.

Nach dem Mittagessen in Bielefeld flogen die Kollegen mit der HB-KLA von Bielefeld EDLI los und querten Bremen und zogen im Schlussspurt an der HB-WYC doch noch vorbei. Mit wenigen Minuten Vorsprung landeten sie als erstes in Nordholz.


Die Landungen der beiden Flugzeuge aus Lommis LSZT in Nordholz EDXN verliefen problemlos und nach dem festzurren und einer Zwangsreinigung der HB-WYC (wir hatten leider einen kleinen Zusammenstoss mit einem Vogel) genossen wir unser erstes kühles Bier direkt am Flugplatz. Toller Platz mit mega freundlicher Betreuung - nur zu empfehlen... 😊




Nach der erfolgreichen Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit in der Stadt und der obligatorischen Masken Taxifahrt erreichten wir Cuxhaven gegen 17:00 Uhr. Zimmerbezug im Hotel und dann hiess es ab an die Küste und in die Stadt zum Essen.

Musste sein... 😄


Ein erfolgreicher Tag geht nun langsam zu Ende und wir freuen uns auf die Inseln welche wir Morgen anfliegen dürfen. Das Wetter ist auf unserer Seite...








0 Ansichten
 

CONTACT

 

©2019 by Fly Away. Proudly created with Wix.com